Kampagne von
X-tausendmal quer
und KURVE Wustrow

gewaltfrei und ungehorsam gegen Castor und Atomkraft

Hinter X-tausendmal quer steckt die Idee, möglichst viele Menschen zu motivieren, an Blockaden gegen den Castor-Transport und Atomkraft teilzunehmen. Gerade auch für Personen, die bisher wenig oder keine Erfahrung mit Sitzblockaden gemacht haben, möchten wir die Möglichkeit dazu bieten und einen angenehmen Rahmen dafür realisieren. Hierzu versuchen wir möglichst optimale Bedingungen zu schaffen. Deshalb kümmern wir uns beispielsweise bereits im Vorfeld um rechtliche Fragen, organisieren ein Camp als Anlaufpunkt, die nötige Infrastruktur und vieles andere, was für einen reibungslosen Aktionsablauf nötig ist.

X-tausendmal quer
Normannenweg 17-21
20537 Hamburg

Telefon: 040/40186848

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!